sunlight-166733_640-1.jpg

Bewusst lichtvoll
 

Naturheilpraxis für Homöopathie, Chakrablüten Essenzen und Bewusstseinsarbeit

 

Herzlich Willkommen

Wie schön, dass wir uns gefunden haben!

Hier stelle ich mich näher vor und zeige meine Arbeit und meine Angebote.

Nach ca. 15 Jahren der Persönlichkeitsentwicklung, dem Studium der Naturheilkunde und intensiver Lebenserfahrungen arbeite ich nun heilsam mit Menschen, um ihnen grundlegend zu helfen.

Grundlegend deshalb, weil ich in die Tiefe gehen möchte und mit meinen Klienten zusammen erforschen, wo tatsächlich die Ursachen liegen für ihr Kranksein, ihr "nicht weiter kommen", ihr Unwohl - und Unglücklichsein...

All das ist für mich EINS, denn Körper, Geist, Herz und Seele sind verbunden, untereinander und mit Mutter Erde sowie dem gesamten Universum.

Eine wichtige Methode, um Ursachen an der Wurzel heilen zu können, ist für mich die Homöopathie. Mehr dazu kann unter dem Punkt "Homöopathie" erfahren werden.

Genauso wichtig als Methode in meiner Praxis sind die Chakrablüten Essenzen nach Carola Lage - Roy (mehr dazu im Punkt "Chakrablüten Essenzen").

In meine Arbeit fließen natürlich auch meine persönlichen Talente und Erfahrungen ein. Durch meine hohe Wahrnehmungsfähigkeit kann ich den Menschen, die ich behandle und begleite auch ein Bewusstsein für die Ursachen ihrer Probleme und ihr Kranksein vermitteln. Der erste Schritt ist immer die Erkenntnis im Geiste und dieser folgt anschließend die Entwicklung der Lösung des Problems, sowie die Umsetzung/Handlung/Behandlung.

Sofern es gewünscht ist, verbinde ich die beiden wunderbaren Methoden Homöopathie und Chakrablüten Essenzen mit Bewusstseinsarbeit, wobei ich mit meinen Impulsen und meinem Rat dabei unterstütze, wieder auf den ureigenen Weg zu finden und ihn zu beschreiten. Denn nur, wenn wir auf dem EIGENEN Wege sind, dann können wir Gesundheit, Glück, Liebe und Erfolg leben und feiern!

Ein besonderes Augenmerk lege ich außerdem auf die Arbeit mit Frauen, speziell mit Mamas und werdenden Mamas. Dafür habe ich eine Weiterbildung zur FlowBirthing Mentorin gemacht und mein eigenes, alternatives Geburtsvorbereitungsprogramm entwickelt. Diese Programm eignet sich aber nicht nur für Schwangere, sondern für alle Frauen, die wieder mehr in ihre Weiblichkeit bzw. weibliche Kraft finden wollen, die heutzutage gefragter ist denn je, um die Probleme in der Welt zu lösen. Diese sind immer nur ein Spiegel dessen, was wir Menschen in uns geschaffen haben und wir brauchen wieder mehr die weibliche Intuition, um dem auf den Grund zu kommen, was uns krank und unglücklich macht.

Damit verbunden ist für mich die Heilung der Familie und der Kinder, auch hier bringe ich wertvolles Wissen und Erfahrung mit, da ich selbst Mama von zwei Kindern bin und natürlich und selbstbestimmt geboren habe.

Mehr zu meiner Person und meinem Werdegang unter dem Punkt "Über mich".

Viel Spaß beim Entdecken meiner Website,

Herzensgrüße,

Corinna Madeleine von Medvey

 
 

Behandlung

Ich richte mich in der homöopathischen Behandlung nach den Grundsätzen des Begründers der Homöopathie, Dr. Samuel Hahnemann. Außerdem nutze ich die laufenden Forschungserkenntnisse meines Lehrers Dr. Ravi Roy.

Die Chakrablüten Essenzen ergänzen sich gegenseitig mit den homöopathischen Mitteln. Ich setze die beiden Verfahren parallel, nacheinander oder einzeln ein, je nachdem, was ein Fall verlangt.

 

20190622_192119.jpg

Über mich

Ich wurde 1987 in Rosenheim geboren und bin im Berchtesgadener Land aufgewachsen.

2007 absolvierte ich dort mein Abitur. Bewusst entschied ich mich dann, mit dem Hintergrund meines großen Interesses an der Naturheilkunde, für eine Heilpraktikerausbildung an der Harald Lotz Schule in München. Ich folgte ganz natürlich meinem Gefühl und dies sollte sich als für mich richtig herausstellen.

2009 machte ich eine Ausbildung in Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) bei Rudolf Theelen, dem heutigen Schulleiter der Harald Lotz Schule.

2012 bestand ich die Heilpraktikerprüfung in München und begann alsbald mit der Ausbildung in Homöopathie bei Ravi Roy. Bis heute besuche ich regelmäßig seine Seminare und Fortbildungen, sowie die Supervisionen, die dem fachlichen Austausch und der gegenseitigen Unterstützung im vertrauten Kreis erfahrener Homöopathen bzw. Therapeuten dienen.

2014 begann ich die Ausbildung in der Chakrablütenessenzen Therapie bei Carola Lage - Roy und besuche auch auf diesem Gebiet regelmäßig die Fortbildungen.

Außerdem bin ich ausgebildete Rettungsassistentin und habe 7 Jahre beim Roten Kreuz München im Rettungsdienst gearbeitet.

 
profilbild corinna neu.png

Über mich

Ich wurde 1987 in Rosenheim geboren und bin im Berchtesgadener Land aufgewachsen. Ich wuchs in einer wunderschönen Umgebung und viel Kontakt zur Natur auf. Mit ca. 9 Jahren begann ich mich für das Thema Krankheit und Heilung zu interessieren und stellte viele Fragen dazu. Die Antworten ließen in mir allerdings ein Gefühl der Unstimmigkeit zurück und machten mich traurig.

Kann das wirklich die Wahrheit sein, dass manche Krankheiten nicht heilbar sind? fragte ich mich schon damals.

2007 absolvierte ich mein Abitur. Anschließend begannen sich chronische Krankheiten, unter denen ich bereits seit früher Kindheit litt, zu verschlimmern. Nun standen wichtige Entscheidungen für mich an. Ich war aufgefordert, endlich meinen eigenen Weg zu wählen und vorwärts zu gehen. Ich lauschte vermehrt meiner inneren Stimme und begann dann, nach alternativmedizinischen Ausbildungs-/Studiumsmöglichkeiten zu suchen.

Bewusst entschied ich mich dann, mit dem Hintergrund meines großen Interesses an der Naturheilkunde, für eine Heilpraktikerausbildung an der Harald Lotz Schule in München. Ich folgte ganz natürlich meinem Gefühl und dies sollte sich als für mich richtig herausstellen...

Einige meiner Beschwerden besserten sich bereits, als ich diese Entscheidung getroffen und umgesetzt hatte. Auf diese Art und Weise lernte ich viel über Heilung, einfach nur durch das Leben und das ist der Grund dafür, warum ich heute auch Bewusstseinsarbeit mit Menschen mache.

Die erste Erkenntnis in Bezug auf Heilung war, dass sie aus der Natur kommen muss. Daher entschied ich mich 2009, während meiner Heilpraktikerausbildung, eine Ausbildung in Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) bei Rudolf Theelen, dem heutigen Schulleiter der Harald Lotz Schule zu machen. Diese brachte mich dem Pflanzenreich näher und viele neue Zusammenhänge erschlossen sich mir, wie zum Beispiel, dass das Pflanzenreich auf uns Menschen reagiert und mit uns kommuniziert und darüber die passende Versorgung mit Heilpflanzen in unmittelbarer Nähe von kranken Menschen gewährleistet wird.

Da ich recht jung mit meiner Heilpraktikerausbildung begonnen hatte (zur Prüfung wird man erst mit 25 Jahren zugelassen), wollte ich für die Übergangszeit eine ergänzende medizinische Ausbildung machen und entschied mich für den Rettungsdienst. Die Notfallmedizin faszinierte mich und so begann ich diese Reise, bei der ich sehr viel Nützliches lernte. Als ausgebildete Rettungsassistentin habe ich 7 Jahre beim Roten Kreuz München gearbeitet. In der Ausbildung lernte ich auch einen meiner wichtigsten Mentoren kennen.

Dieser Mensch begeisterte mich für die Homöopathie. Selbst ein erfahrener Homöopath und angehender Arzt, machte er mich mit den Grundlagen dieser Lehre vertraut und stellte mir meinen späteren Lehrer Dr. Ravi Roy vor.

2012 bestand ich die Heilpraktikerprüfung in München und begann alsbald mit der Ausbildung in Homöopathie bei Ravi Roy. Auf dem Gebiet der Heilung lernte ich intensiv vom unglaublich tiefgehenden Wissen von Ravi Roy und seiner Frau Carola Lage - Roy, eine sehr erfolgreiche Heilpraktikerin und Forscherin auf dem Gebiet der Naturmedizin. Bis heute besuche ich regelmäßig Seminare und Fortbildungen des Ehepaars Lage - Roy, sowie die Supervisionen, die dem fachlichen Austausch und der gegenseitigen Unterstützung im vertrauten Kreis erfahrener Homöopathen bzw. Therapeuten dienen.

2014 begann ich die Ausbildung in der Chakrablüten Essenzen Therapie bei Carola Lage-Roy und besuche auch auf diesem Gebiet regelmäßig die Fortbildungen. Nach vielen Jahren der Anwendung fühle ich mich mit den Chakrablüten sehr verbunden und bin sehr dankbar, sie kennengelernt zu haben. Sie sind ein großer Segen für die Menschheit.

2016 wurde ich schwanger mit meinem ersten Kind und wendete mich somit mehr und mehr den Themen Schwangerschaft, Geburt und Weiblichkeit zu.

Ich begann, viel zum Thema natürliche und selbstbestimmte Geburt, sowie Wochenbett und Mamasein nachzuforschen.

Dank der intensiven Auseinandersetzung mit diesen Themen erlebte ich anschließend eine sichere und komplikationsfreie Hausgeburt.

Noch intensiver wurde dieses Studium nach der Geburt meines zweiten Kindes 2021. Diese verlief traumhaft schön und fast schmerzfrei.

Ab da brannte ich für das Thema Natürliche Geburt und wollte mich dafür engagieren, um anderen Frauen das notwendige Wissen und die damit verbundene innere und äußere Arbeit zu vermitteln. Somit fand ich zu "FlowBirthing" nach Kristina Marita Rumpel und machte die dazugehörige Ausbildung zur FlowBirthing Mentorin. Mehr dazu und zu den entsprechenden Angeboten unter dem Punkt "FlowBirthing".

Heute bin ich an einem Punkt, an dem ich viele Zusammenhänge zwischen Lebensführung und Entstehung von Krankheit tiefgehend verstanden habe und die damit verbundenen Erkenntisse in mein Fühlen, Denken und Handeln erfolgreich integriert habe.

Ich kenne die Ursachen von Krankheit und weiß, wie man sie erfolgreich angeht, um die Krankheit in positive Entwicklungs - und Heilprozesse umzuwandeln. Mithilfe der Homöopathie, den Chakrablüten Essenzen und der Bewusstseinsarbeit habe ich dafür wirkungsvolle Werkzeuge an der Hand und kann Menschen intensiv in ihrem Heilprozess unterstützen und begleiten.

Die Homöopathie, sowie auch die Chakrablüten haben das Potenzial, die tieferliegenden Ursachen für Krankheiten zu beeinflussen und somit auch zu tiefgehender Heilung zu führen. Egal, um welches Problem es sich handelt, sobald an der Wurzel angesetzt wird, kann Heilung geschehen.

Unter dem Punkt "Näheres" werden Homöopathie und Chakrablütenessenzen noch genauer beschrieben.

 

Ablauf eines Behandlungstermins

Ich wünsche mir, dass Sie in meiner Praxis ankommen können und sich wohl fühlen, denn das Wichtigste in meiner Arbeit und für die Heilung ist die Herzensverbindung! Dies habe ich vor allem als Mutter gelernt.

 

Wir schauen gemeinsam, was sich alles zeigen will, wenn wir miteinander ins Gespräch kommen und Schritt für Schritt Ihre Erstanamnese durchführen. Ohne Zeitdruck kommen wir zum ersten Ergebnis und erstellen auf dieser Basis die erste Behandlung bzw. die ersten Schritte in der Heilarbeit.

Natürlich stehen wir anschließend weiter in Kontakt, der individuell, das heißt, nach Bedarf gestaltet wird.

Zur individuellen Therapie gehört natürlich, dass ich die zahlreichen Aspekte berücksichtige, die unsere Gesundheit fördern bzw. Heilung erst vollständig ermöglichen und dazu beratend zur Seite stehe. Hierbei können zum Beispiel die passende Ernährung, unterstützende Anwendungen von Heilkräutern und anderen Maßnahmen und natürlich die individuelle Lebensführung im Sinne von Bewusstwerdung zur Sprache kommen.

Homöopathie

Der deutsche Arzt und Chemiker Samuel Hahnemann entwickelte ab Ende des 18.Jahrhunderts die Homöopathie und brachte sie mit der ersten Auflage seines "Organon der Heilkunst" im Jahre 1810 in die Welt. Die Homöopathie ist eine sogenannte "Erfahrungsmedizin", denn Hahnemann baute sein System ausschließlich auf der Basis seiner klaren Erkenntnisse aus der Praxis auf. Alles überprüfte und erforschte er jahrelang bis ins letzte Detail, bevor er seine Ergebnisse veröffentlichte.
Die Homöopathie beruht auf einem Naturgesetz, dem sogenannten "Ähnlichkeitsgesetz" (Similia similibus curantur).
Wenn der menschliche Körper erkrankt, erzeugt er oftmals eine ganze Reihe von Symptomen bzw. Befindlichkeitstörungen. Diese sind sowohl auf körperlicher, als auch auf mentaler, sowie auf emotionaler Ebene zu finden. Die bekannten Arzneimittel der Homöopathie rufen bei längerer Einnahme im gesunden Körper ebenfalls Symptome hervor, die mit diesen verglichen werden können. Ähneln sie einander, so könnte dieses Arzneimittel das passende Heilmittel für den kranken Menschen sein. Je genauer die Symptome passen, desto durchschlagender wird der Erfolg sein. Durch die Ähnlichkeit seiner natürlichen Wirkungsweise zu den Krankheitssymptomen kann ein Arzneimittel also die Krankheit in ihrer Wurzel beheben.

 

Kontakt und aktuelle Sprechzeiten

Um eine Behandlung neu zu beginnen, oder wieder aufzunehmen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit mir. Dies können Sie auch außerhalb der Sprechzeiten tun, indem Sie mir im Falle der Nichterreichbarkeit auf den Anrufbeantworter sprechen oder mir eine eMail schreiben.

Um mich für die Weiterführung bzw. Besprechung der Behandlung zu erreichen, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail für meine Sprechzeit an (s.u.)

 

Telefonnummer/Email Adresse siehe Fußleiste.

 

Die aktuelle Telefonsprechzeit ist:

Montag, 18:30-20:00 Uhr